BFS-Saarvolley.de

Breiten- und Freizeitsport im saarländischen Volleyball-Verband (SVV)

BFS-Glossar

Pokalendrundenturnier

Das Pokalendrundenturnier findet i. d. R. nach Abschluss der Vorrunde unmittelbar vor Weihnachten statt. Ausrichten kann dieses Turnier jede beliebige Mannschaft, die über eine 3-Felder-Halle verfügt. Die Bewerbung um die Turnierausrichtung kann bei der Online-Anmeldung abgegeben werden. Der Ausrichter muss weder Teilnehmer der Pokalrunde noch Qualifikant für das Endrundenturnier sein.

Qualifiziert sich der Ausrichter für das Endrundenturnier, wird das Turnier mit 8 Mannschaften (= zwei 4er-Gruppen) ansonsten mit 9 Mannschaften (= drei 3er-Gruppen) ausgetragen. Der Ausrichter kann allerdings auch auf die Teilnahme am Endrundenturnier verzichten (in diesem Fall wird das Turnier mit 8 Mannschaften ausgerichtet).

Bei den Pokalendspielen müssen bei allen teilnehmenden Mannschaften mindestens 3 Spielerinnen während der gesamten Spieldauer in jeder Mannschaft eingesetzt sein.
  Stand: Mo., 03.09.2012, 12:43 | Heiko Schmid