BFS-Saarvolley.de

Breiten- und Freizeitsport im saarländischen Volleyball-Verband (SVV)

BFS-Glossar

Meisterschaftsrunde

Die Meisterschaftsrunde wird im 1. Halbjahr (Januar - Juni) eines Jahres durchgeführt. Alle zuvor gemeldeten Mannschaften spielen dabei entsprechend ihrer Leistungsstärke in 3 Leistungsklassen (LK). Die LK I besteht aus einer Gruppe mit 12 Mannschaften, in der der Saarlandmeister ausgespielt wird. Die LK II besteht aus 2 Gruppen mit jeweils 9 Mannschaften. Alle weiteren Mannschaften spielen in der LK III - verteilt auf Gruppen mit jeweils 9-12 Mannschaften.

Die Aufstiegsregelungen befinden sich in der jeweils aktuellen BFS-Spielordnung. Neue Mannschaften sowie Mannschaften, die nicht an der letzten Meisterschaftsrunde teilnahmen, müssen in der LK III beginnen. Der Saarlandmeister qualifiziert sich für den BFS-Süd Cup.
  Stand: Mo., 03.09.2012, 12:43 | Heiko Schmid